Auf der Suche nach Harmonie

31.03. bis 12.05.2019
Kabinettausstellung

Seit 2013 verbindet Zwickau und Volodymyr-Volynsky in der Ukraine eine Städtepartnerschaft. Sie wird gelebt in zahlreichen Begegnungen und Projekten. In diesem Zusammenhang geben die Künstler Sergiy und Tetiana Omelchenko in einer Ausstellung im Kabinett der „Galerie am Domhof“ einen Einblick in ihr vielseitiges Schaffen, das stark von den Traditionen ihres Heimatlandes geprägt ist.

Tetiana Omelchenko beschäftigt sich vor allem mit Textilkunst, Ölmalerei und Ikonenmalerei. Sie gibt ihr Wissen als Lehrerin an einer Kunstschule der Stadt Volodymyr-Volynsky weiter und erhielt für ihr künstlerisches Wirken bereits mehrfach Auszeichnungen des ukrainischen Ministeriums für Kultur und Kunst.

Sergiy Omelchenko entdeckte noch während des Studiums seine Liebe zur Ikonographie. Danach vertiefte er seine Kenntnisse in allen wichtigen Arbeitsschritten, die mit der Entstehung von Ikonen verbunden sind, vom Schnitzen bis zur Vergoldung des Holzes. Heute finden sich seine Kunstwerke in zahlreichen Tempeln, Klöstern und privaten Sammlungen in der Ukraine und im Ausland.

In der Galerie am Domhof werden neben Landschaftsmalereien und gewebten Bildern auch Ikonen gezeigt.