JugendKunstTriennale

Junge Kunst

15.04. bis 03.06.2018

Seit 1995 initiiert das Sächsisch-Bayerische Städtenetz, bestehend aus den Städten Bayreuth, Hof, Plauen, Zwickau und Chemnitz, in regelmäßigen Abständen die JugendKunstBiennale bzw. –Triennale als Wettbewerb für junge Kunsttalente im Alter zwischen 14 und 25 Jahren. Die Kreativität der Nachwuchskünstler steht dabei an erster Stelle. Denn ein Thema wurde nicht vorgegeben. So widerspiegeln die Arbeiten eine beeindruckende künstlerische Vielfalt.

Werke aus den Bereichen Malerei und Grafik waren dabei ebenso vertreten wie Fotografie, Plastik oder Mode- und Produktdesign.

Die Galerie am Domhof zeigte etwa vierzig zum Teil mehrteilige Arbeiten der JugendKunstTriennale 2018, darunter die Werke der vier Hauptpreisträger sowie alle durch die Fachjury mit Anerkennungs- und Förderpreisen ausgezeichneten Exponate.